loading
Wein und gutes Essen aus der Region.

Wein und gutes Essen aus der Region.

Latinum Weinbar & Restaurant in Göppingen

Latinum

Weinbar und Restaurant

Das Latinum befindet sich in einem historischen, denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahre 1784, in dem früher die Göppinger Lateinschule untergebracht war. Der Gastraum wurde liebevoll renoviert und ausgebaut, sodass Sie die Köstlichkeiten unserer Speise- und Weinkarte in stilvollem Ambiente geniessen können.

Gewölbekeller

Besonderes Ambiente

Im ebenfalls renovierten Gewölbekeller finden regelmäßig Weinverkostungen und andere Veranstaltungen statt. Unser Gewölbekeller ist die perfekte Location für private Feierlichkeiten und besondere Anlässe in stimmungsvoller Umgebung.

Foggia-Platz

Unter freiem Himmel

Einer der schönsten Orte in Göppingen ist der Foggia-Platz. Wunderbar hergerichtet, befindet er sich mitten im historischen Teil der Innenstadt. Genießen Sie ein frisches Glas Wein oder ein kühles Bier bei uns. Perfekt dazu passen unsere Grillspezialitäten und Vesperteller. 

Philosophie

Unsere Leidenschaft gehört dem perfekten Zusammenspiel zwischen Speisen und Getränken

Alle Speisen auf unserer Menükarte sind so ausgewählt worden, dass sie eine ideale Ergänzung unseres Weinangebotes darstellen. Ob sie eine kleine Leckerei mit einem unserer zahlreichen offen ausgeschenkten Gewächse kombinieren oder sich eine schöne Flasche zum Drei-Gang-Menü schmecken lassen möchten – wir können Ihnen für jede Gelegenheit und Stimmung eine Empfehlung geben.

Unsere Liebe gilt natürlich dem Wein

Die umfangreiche Flaschenweinkarte mit mehr als 500 verschiedenen Positionen spricht eine deutliche Sprache. Fast die Hälfte dieses Angebot nehmen unsere einheimischen Winzer und Freunde ein, denn Württemberg ist die Weinbauregion in Deutschland mit der rasantesten Qualitätsentwicklung und jeder Menge spannender Neuentdeckungen. Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es solch tolle Qualitäten zu derart moderaten Preisen.

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken

Mehr als 50 Großflaschen warten darauf, von Ihnen geöffnet zu werden.
Ob private Feierlichkeiten im Restaurant oder Gewölbekeller – wir haben für jeden festlichen Anlass die passende Location.
Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause. Außer-Haus-Caterings sind für unsere Mitarbeiter tolle Gelegenheiten, unsere außergewöhnlichen Fingerfood-Kreationen zu präsentieren. Selbstverständlich mit der passenden Weinbegleitung.

Veranstaltungen

Wein-Events

02. September 2016

Chillen und Grillen 2016 – Das große Latinum-Sommerfest

Letztes Jahr erlebte unser Sommerfest auf Schloß Filseck eine tolle Premiere. Im Spätsommer 2016 lassen wir es nun auf dem eigenen Gelände so richtig krachen.

Direkt vor dem Latinum befindet sich unser wunderschöner Foggia-Platz mit bequemen Sitzgelegenheiten. Dort werden wir uns bei gutem Wetter tummeln. Zu späterer Stunde und bei kühlem Wetter können wir uns ins Latinum zurückziehen, wo wir den Abend gemütlich ausklingen lassen können.

Wir haben alles am Start: Vom leichten Terrassenwein zum fröhlichen Zechen, über den anspruchsvollen Weißwein zu exotischen Speisen bis hin zum roten Blockbuster, der jedem auch noch so würzigen Rindersteak standhält. Selbstverständlich bieten wir zu allen vorgestellten Weinen passende Speisen an.

Es erwarten Sie abwechslungsreiche Salatekreationen, raffiniertes Fingerfood und diverse gegrillte Fisch- und Fleisch-Spezialitäten.

Kostenbeitrag: 60€, im Preis sind alle Weine, alle Speisen, Wasser und ein Kaffee enthalten.

Beginn: 19:30h

Foggia
Event buchen

14. September 2016

Barbarossa und die Wäscherin – Inszenierte Lesung auf dem Foggia-Platz

Kultur im Latinum!
Eine inszenierte Lesung mit Barbara Reik und dem Musiktheater Filstal erwartet unsere Gäste auf dem historischen Foggia-Platz

Die Lesung in Gewandung der Stauferzeit wird von Harfenklängen (Simone Thiel) und Tanz untermalt.

Freuen Sie sich auf Kunst und Genuss auf dem Foggia-Platz. Erleben Sie bei edlem Wein und feinem Fingerfood ein Stück Geschichte aus dem Herzen unseres Stauferlandes und erfahren Sie mehr über die besondere Rolle des Weines bei unseren Vorfahren!

Seien Sie herzlich auf diese Reise ins Mittelalter eingeladen.
Wir bitten um Voranmeldung damit wir Ihnen einen Platz nahe am Geschehen reservieren zu können.

Kostenbeitrag: 20€, im Preis sind Wasser, Wein und Snacks enthalten.

Beginn: 19:30h

Barbarossa
Event buchen

Einer Übersicht aller Latinum Veranstaltungen finden Sie hier.

Unsere wöchentlichen Dauerbrenner

jeden Donnerstag

Ladies Night

Prosecco?
Wir können auch anders.

Jeden Donnerstag dreht sich im Latinum alles um die Damenwelt. Nur an diesem Tag gibt es tolle Angebote extra für das schöne Geschlecht. Kommen Sie einfach mal auf einen Sekt oder einen Salat vorbei. Ständig wechselnde Angebote!

immer samstags

Männerhort

Abgeben. Einkaufen. Abholen.

Samstags können Sie sich bei uns vom Einkaufsstreß erholen. Genehmigen Sie sich in Ruhe ein Glas Wein und naschen Sie von unseren leckeren Kleinigkeiten.
Oder Sie „stellen“ ab 12 Uhr Ihren Partner bei uns ab und erledigen in aller Ruhe Ihre Besorgungen. Völlig ohne Hetze und nerviges Genörgel.

Futtern wie bei Muttern

Sonntagsbraten

Heute kümmern wir uns mal um Ihr leibliches Wohl.

Sonntags verwöhnen wir Ihre Lieben gerne mit einem zünftigen Sonntagsbraten oder einem unserer klassischen Fleischgerichte. Dazu reicht unser Küchenteam passende Beilagen der Saison. Fühlen Sie sich „Wia dahoim“, nur ohne die nervige Hausarbeit…

Öffnungszeiten

Mittwoch – Freitag
15:00
24:00
Samstag
12:00
24:00
Sonntag
12:00
22:00

Reservierung



Tel.: 07161-5071822 (während unserer Öffnungszeiten)

Kontakt

So finden Sie zu uns

Fragen an das Latinum




Latinum
Pfarrstr. 13
73033 Göppingen
Tel.: 07161-5071822 (während unserer Öffnungszeiten)
E-Mail: info@latinum-gp.de

Impressum

Latinum  by Carpe Noctem GbR
Pfarrstr. 13
73033 Göppingen
Tel. 07161/5071822
Fax 07161/5071810
Geschäftsführer: Andreas Herrmann
UStID: DE 815 580 251
Volksbank Göppingen
IBAN: DE95 6106 0500 0229 1760 03
BIC: GENODES1VGP
Umsetzung:
9.2 Agentur für Kommunikationsdesign GmbH
www.neunpunktzwei.de
Bildnachweis:
Keyvisual auf „Home“ | Morrison77/shutterstock.com
Keyvisual „Speisekarte“ | Semen Kuzmin/shutterstock.com
Fotos:
Martin Hecht | www.fineart-weddings.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Sonderveranstaltungen

1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen von Räumlichkeiten, Lieferungen und gastronomischer Versorgung unseres Hauses.


2.
Ein voller „á la carte-Service“ wird nur gewährt, wenn er ausdrücklich vereinbart wurde. Bei Veranstaltungen für die kein einheitliches Menü vereinbart wurde, kann nur eine begrenzte Speisenauswahl aus unserer Restaurantküche angeboten werden.


3.
Das Mitbringen eigener Lebensmittel durch den Veranstalter ist nur gestattet, wenn dies ausdrücklich vereinbart wurde. Eine Haftung des Gastronomiebetriebes für mitgebrachte Lebensmittel, wie z.B. Kuchen, sowie für Lebensmittel, die der Gast nicht sofort verzehrt sondern
mitnimmt um sie außerhalb des Betriebes zu verzehren, ist ausdrücklich ausgeschlossen, sofern nicht der Nachweis erbracht wird, dass die Ursache des Schadens vom Gastronomiebetrieb zu vertreten ist.


4.
Nebenleistungen wie Musikkapellen, Sonderdrucke von Menü-Karten oder Blumendekoration, sowie für diese Veranstaltung evtl. anfallende Erlaubnisgebühren werden extra berechnet.


5.
Musiker und Künstlergagen sind vom Veranstalter entweder direkt mit dem betreffenden Personen abzurechnen oder uns im voraus zur Verfügung zu stellen. Eventuell anfallende GEMA-Gebühren trägt der Veranstalter.


6.
Die Untervermietung oder sonstige Gebrauchsüberlassung an Dritte bedürfen unserer vorherigen Zustimmung.


7.
Die Berechnung erfolgt auf der Basis der angemeldeten Personen. Der Veranstalter haftet für alle Bestellungen seiner Gäste. Für nicht erschienene Gäste werden die ersparten Aufwendungen von uns in Abzug gebracht. Zusätzliche Gäste können zurückgewiesen werden. Andernfalls wird für
sie jeweils in Höhe des vereinbarten Preises für die anderen Gäste eine zusätzliche Zahlung fällig.


8.
Bei Veranstaltungen, die sich über 1 Uhr nachts ausdehnen, berechnen wir einen pauschalen Nachtzuschlag in Höhe von 25.–Euro für jeden anwesenden Mitarbeiter unseres Hauses je angefangener Stunde.


9.
Unsere Preise sind Endpreise, in denen grundsätzlich die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten ist. Wir müssen uns jedoch insbesondere bei langfristig getätigten Bestellungen, die länger als 4 Monate vor dem Zeitpunkt der Veranstaltung zurückliegen eine Preiserhöhung je nach Marktlage
vorbehalten.


10.
Unsere Rechnungen sind grundsätzlich nach Abschluss der Veranstaltung in bar zu begleichen. Die Zahlung mit Kreditkarten, EC-Karten, Überweisung nach Rechnungsstellung, ist nur bei besonderer Vereinbarung möglich. Bei Rechnungsstellung ist der Betrag sofort zahlbar ohne Abzug
Nettokasse.


11.
Bei Veranstaltungen, an denen mehr als 20 Personen beteiligt sind, ist bis spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung eine Vorauszahlung in Höhe von 500,– Euro zu leisten. Wird die Vorauszahlung nicht fristgemäß geleistet, steht uns ein Rücktrittsrecht zu.


12.
Falls der Auftraggeber nicht gleichzeitig auch Veranstalter ist, haftet er uns gegenüber als Gesamtschuldner.


13.
Die Veranstaltung ist bis 3 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenfrei stornierbar. Erfolgt die Absage zu einem späteren Zeitpunkt, fallen folgende Stornierungsgebühren an:

– vom 21. bis 15. Tag vor Veranstaltungsbeginn 45% des zu erwartenden Gesamtumsatzes
– vom 14. bis 1. Tag vor Veranstaltungsbeginn 65% des zu erwartenden Gesamtumsatzes

Bitte beachten Sie, dass bei Festbuchung der Veranstaltung nur eine schriftliche Stornierung möglich ist.


14.
Mitgebrachte Gegenstände müssen den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen (z.B. Brandschutz bei Dekoration). Sie sind bei Ende der Veranstaltung unverzüglich zu entfernen, andernfalls hat der Veranstalter die Kosten für Abtransport und Lagerung zu tragen.


15.
Wird ohne schriftliche Zustimmung eine politische Veranstaltung durchgeführt, oder besteht begründeter Anlass, dass die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder den Ruf unseres Hauses oder unserer Gäste zu gefährden droht, sowie im Falle höherer
Gewalt, können wir vom Vertrag zurücktreten.


16.
In den Fällen des § 38 Abs.1 und 2 ZPO gilt der Gerichtsstand am Sitz unseres Hauses als vereinbart.

AGB
Top
Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Contact us
Hide Buttons